Systemische Paarberatung und Paartherapie

26. und 27. April 2018

 

Liebespaare brauchen keine Paarberatung. Wohl aber Paare, deren Beziehung in eine Sackgasse geraten ist oder sich in einer Krise befindet. Systemische Paarberatung als professionelles Angebot ist darum bemüht, Wege und Möglichkeiten zu (er-) finden, Probleme aufzulösen und Lösungen zu erarbeiten.
In der Beratung wird ein Kontext geschaffen, in dem die Partner ihre unterschiedlichen Sichtweisen, Anliegen, Bedürfnisse und Ängste zum Ausdruck bringen und klären können. Dies kann der Ausgangspunkt für einen Verständigungsprozess sein, in dem ein tieferes Verständnis der Konfliktdynamik entsteht und Gestaltungsmöglichkeiten zur Lösungsfindung in den Fokus gelangen.

Das Seminar vermittelt sowohl konzeptuelle als auch methodische Grundlagen der systemischen Paarberatung und Paartherapie. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, Fragen und Anliegen aus der eigenen Praxis einzubringen.

Thematisch werden wir uns mit folgenden Themen befassen: Beziehungsgestaltung im Paarsetting, Erstgespräch und Auftragsklärung, typische Konfliktmuster und Krisen (z.B. Affären, Trennung).

Leitung: Dr. phil. René Hess

Kurszeiten: 9.00 Uhr bis ca. 16.45 Uhr (8 Lektionen à 45 Min)

Ort: Bern

Teilnahmebetrag: Fr. 500.-

Anmeldeschluss: 27. März 2018

Anmeldeformular: herunterladen